Singen und klingen


Die Blockflöte ist der menschlichen Stimme sehr ähnlich.
Was liegt näher, als voneinander zu lernen?

Da die Blockflöte jenes Instrument ist, das der menschlichen Singstimme am ähnlichsten ist, liegt es nahe, an diesem Wochenende auf vergnügliche Art in diese verwandte und gemeinsame Klangwelt einzutauchen.
Dabei werden wir in der Ensemblemusik die Stimme als wesentliches Element integrieren und uns die Frage stellen, wie wir als Instrumentalisten möglichst »vokal agieren« können.
Wir werden uns von unserer Sängerin Tipps rund ums Atmen holen und die eigene Stimme mit einbeziehen.
Gemeinsam erkunden wir nicht nur Ensemblemusik aus der Renaissance und dem Frühbarock, sondern wagen uns zum Beispiel auch an irische Folksongs.
Besetzungstechnische Fragen in Bezug auf gemischte Ensembles werden praktisch umgesetzt.
Unterstützend steht uns unser Lautenist zur Seite, wenn es darum geht, den Consortklang zu erweitern.

Literatur wird zu Kursbeginn leihweise zur Verfügung gestellt.
Bitte Blockflöten in verschiedenen Größen mitbringen, Stimmton ist a' = 442 Hz
Sängerinnen und Sänger sind ebenfalls herzlich willkommen.

Infos

 

 

 

 

Share Tweet Mail Whatsapp

ENSEMBLE ROSARUM FLORES

Mag. Ilse Strauß & Mag. Wolfgang Praxmarer
Franz-Fischer-Straße 19/3, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 660 4915663

info@rosarumflores.at

Rosarum Flores, Innsbruck
ImpressumKontaktDatenschutz

powered by webEdition CMS